Home

Paula I.






Autorin

Über

Paula I. ist das Pseudonym einer jungen Autorin aus Sachsen. Auf dieser Homepage geht es um mich und meine Gedanken, meine Bücher und Gedichte, sowie um alle informationen bezüglich meiner Werke.


Ich glaube an eine Welt, in der Menschen mutig ihren Weg gehen, ihre Meinung vertreten und eine klare Botschaft haben: so habe auch ich in meinen Büchern immer einen Teil Wahrheit versteckt – das Herzstück eines Buches entspricht meiner Erfahrungen im Leben oder meiner Meinung zu gewissen Themen – auch wenn es sich hierbei um eine erfundene Geschichte handeln sollte. Ich schreibe sowohl Geschichten nach wahrer Begebenheit als auch Geschichten die frei erfunden sind. Was ich allerdings möchte ist, dass in jedem Werk ein Teil von mir selbst zu finden ist, eine Botschaft, eine Anregung oder einfach nur ein Gedanke von mir über das besagte Thema - deshalb gibt es auch „das Wort zum Schluss“ in jedem Buch als Abschluss.


Für Fragen, Kritik und Anregung bin ich offen – ich würde mich freuen, wenn du mir eine Nachricht hinterlässt – ich beantworte sie auf jeden Fall!

Lass uns gemeinsam besser schreiben!

Bleiben wir in Kontakt: auf Facebook unter Paula I.



News


Drei Freunde für`s Leben! - Teil 2 erscheint im März 2019.

Alles was bleibt" - Teil 1, habe ich im April 2018 wegen zahlreicher Probleme aus dem Handel genommen. Dieser Teil erscheint im Herbst, bei einem anderen Verlag in einer leicht geänderten Version, neu.Da im Herbst auch Teil zwei erscheint, werden beide Teile in einem Buch veröffentlicht. Liebe grüße Paula.





Allgemeine Geschäftsbedingungen Dichterin PAULA

§ 1 Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung des Portals http://autorin-paula-i.de, nachfolgend „Paula“ genannt, und dem Nutzer*1) des Portals, nachfolgend „Nutzer“ genannt.

a) Geltung gegenüber Verbrauchern

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle vertraglichen Beziehungen zwischen Paula und einem Verbraucher

in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

b) Geltung gegenüber Unternehmern

Auch Unternehmer (natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln) können über hier angebotene Produkte zu den dort erwähnten Konditionen bestellen.

Allerdings wird bei größeren Aufträgen um vorherigen persönlichen Kontakt unter der angegebenen Email-Anschrift gebeten.

§2 Zustandekommen von Verträgen

Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen von Büchern oder Gedichten über meinen Internetshop.

Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag zwischen dem Nutzer und

Manja Paul („Paula“)

Muldenstraße 7

04741 Roßwein

zustande.

Die Veröffentlichung von Gedichten bzw. die Präsentation von Büchern oder sonstigen Waren auf meinem Internetauftritt stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot dar. Es handelt sich nur um eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, meine Werke zu bestellen (invitatio ad offerendum).

Erst mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Nutzer ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Dieses Angebot werde ich bis zu dem Zeitpunkt annehmen, in welchem der Antragende den Eingang der Antwort unter regelmäßigen Umständen erwarten darf.

Bei Eingang einer Bestellung über Amazon (vgl. die Verweise) gelten die dort genannten Regeln.

§ 3 Speicherung des Vertragstextes

Bei der Annahme Ihrer Anfrage wird Ihnen der jeweilige Vertrag per Email betätigt. Dabei werden die wesentlichen Vertragsbedingungen zusammengefasst.

Eine Speicherung von personenbezogenen Daten auf dem Internetauftritt selbst findet nicht statt.

Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht über das Internet zugänglich.


§4 Lieferbedingungen: Lieferung, Preise, Versandkosten, Zahlung und Fälligkeit

Lieferung

Die Anfertigung von Gedichten bzw. Lieferung auf Bestellungen erfolgt in der Regel innerhalb von zwei Wochen. Für die Fristen gelten die §§ 186 bis 193 BGB. Besondere Dringlichkeit kann im Rahmen meiner verfügbaren Kapazitäten berücksichtigt werden.

Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

Die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse beginnt am Tag nach dem Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach dem Vertragsschluss.


Preise

Die angegebenen Preise sind grundsätzlich Bruttopreise. Sie enthalten insbesondere die gesetzliche Umsatzsteuer. Soweit die Inhalte nach Ihrer Wahl nur digital zur Verfügung gestellt werden, entstehen keine weiteren Versandkosten.

Versandkosten

Beim Versand von Büchern oder Gedichten kommen zu den oben angegebenen Bruttopreisen gegebenenfalls etwaige Versandkosten hinzu.

Zahlung und Fälligkeit

Grundsätzlich erfolgt Zahlung per Rechnung. Die Zahlung ist fällig nach Erhalt der Rechnung binnen einer Frist von 14 Tagen. Sonstige Zahlungsmethoden können gegebenenfalls nach gesonderter Vereinbarung akzeptiert werden.

Es stehen folgende Zahlungsarten zur Verfügung:

Überweisung und Paypal oder Bar (bei persönlichem Kontakt)

Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse. Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

§5 Eigentumsvorbehalt

Das Eigentum an zugesandter Ware behalte ich mir vor bis zur vollständigen Bezahlung des vereinbarten Preises/ Kaufpreises.

§ 6 Urheberrecht

Meine Werke auf diesem Internetauftritt und auch an im Rahmen von Bestellungen zugesandten Werke unterliegen dem Schutz des deutschen Urheberrechts.

Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, der Vortrag, die Aufführung, Veröffentlichung und jede sonstige Art der Verwendung bzw. Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen meiner vorherigen schriftlichen Zustimmung.

Wenn und solange keine Bezahlung im Rahmen einer mit mir vorher vertraglich vereinbarten Nutzungserlaubnis bzw. Lizenz erfolgt ist, wird die Verwendung nicht gestattet, weder zu privaten noch zu kommerziellen Zwecken.

Der Schutz vor Urheberrechtsverletzungen umfasst u.a. gerichtlich durchsetzbare zivilrechtliche Ansprüche auf Auskunft, Löschung, Unterlassung und Schadensersatz sowie bei Vorliegen der Voraussetzung auch strafrechtlichen Schutz.


§7 Widerruf, Widerrufsbelehrung

Verbrauchern steht u.a. bei Verträgen, die über das Internet geschlossen werden, ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Das Widerrufsrecht besteht gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 1 BGB nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Daher besteht bei den entsprechend Ihren Bestellungen angefertigten Werken grundsätzlich kein Widerrufsrecht. In begründeten Ausnahmefällen und nach vorheriger Rücksprache können Bestellungen vom Verkäufer jedoch aus Kulanz gegen Erstattung der gezahlten Vergütung ganz oder teilweise rückabgewickelt werden. Ein Rechtsanspruch hierauf besteht jedoch nicht. Unter dem Punkt „Gewährleistung- Vorgehen bei Nichtgefallen“ wird eine Aufwandspauschale von regelmäßig 30 % vorgesehen.


Sollte abweichend vom vorstehenden Absatz ein gesetzliches Widerrufsrecht bestehen, z.B. bei den Buchbestellungen, gelten die in der nachstehenden Widerrufsbelehrung genannten Regelungen und Hinweise:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben als Verbraucher das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen, soweit nicht ein Fall nach § 312g Abs. 2 Nr. 1 BGB vorliegt oder aus anderen Gründen kein gesetzliches Widerrufsrecht besteht.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich, Manja Paul, Muldenstraße 7 / 04741 Roßwein

Email: post- fuer-paula-i@web.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn ein Widerrufsrecht besteht und Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten habe, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werde ich wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis ich die Waren wieder zurückerhalten habe oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an mich zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung -


Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Frau

Manja Paul

Muldenstraße 7

04741 Roßwein

Email: post- fuer-paula-i@web.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über

den Kauf der folgenden Waren (*) /

die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am () /erhalten am ()

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen

Muster-Widerrufsformular herunterladen

Ende des Widerrufsformulars


§7 Gewährleistung

Es gelten für den entgeltlichen Erwerb meiner Werke die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

Vorgehen bei Nichtgefallen

Bei Nichtgefallen von persönlich angefertigten Werken erhält der Kunde das Recht, zunächst einmal Nachbesserung zu verlangen, wobei § 439 BGB analoge Anwendung findet.

Sollte auch bis zu zwei Nachbesserungsversuche scheitern, wird als freiwillige Zusatzleistung angeboten, das Geld zurück zu erstatten mit Ausnahme eines Anspruchs auf pauschalen Aufwendungsersatz in Höhe von 30 % der jeweiligen Auftragssumme. Der Nachweis eines geringeren Aufwands wird dabei zugelassen.

Rücktrittsrecht aus künstlerischen Gründen

Ich behalte mir das Recht vor, soweit es um höchstpersönliche Leistungen geht wie das Schreiben eines Gedichts als Auftragsarbeit, bei fehlender Inspiration oder aus sonstigen Gründen, auch ohne Begründung durch einseitige, empfangsbedürftige Erklärung vom Vertrag zurückzutreten.

In diesem Fall entsteht gegebenenfalls ein Rückabwicklungsschuldverhältnis. Eventuell geleistete Anzahlungen werden zurückerstattet. Sonstige Forderungen zwischen den Parteien bestehen in diesem Fall nicht.

Haftungsausschluss für fremde Internetauftritte

Ich übernehme keine Verantwortung für Inhalte fremder Internetseiten, zu denen diese Seite Links anbietet. Verlinkte Seiten werden von mir weder kontrolliert und verantwortet, noch mache ich mir dieser Inhalte der Seiten zu Eigen.

§8 Vertragsprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 9 Streitschlichtung


Alternative Streitbeilegung

Online Streitbeilegung gem. Art. 14 Abs. 1 ODR-Verordnung: Die Europäische Kommission stellt unter: https://ecd.eurpoa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit.

Ich bin zwar zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht verpflichtet, nehme aber gegebenenfalls an einem solchen Verfahren teil.

§ 10 Schlussbestimmungen

Für alle Verträge, Lieferungen und Leistungen zwischen mir und dem Nutzer gelten im Rahmen der rechtlichen Zulässigkeit die nachstehenden AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, auch wenn die Bestellung, die Nutzung oder der Zugriff von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt. Sämtliche Abweichungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit einer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch mich.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

*) Z.B. beim Wort „Nutzer: Aus Gründen der Lesbarkeit wird im Text die männliche Form gewählt, nichtsdestoweniger beziehen sich die Angaben auf die Angehörige beider Geschlechter.


Stand der AGB September 2018



















Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir wichtig.

Die Nutzung dieses Internetauftritts erfolgt ohne Angabe personenbezogener Daten.

Sollten solche personenbezogenen Daten auf dieser Webseite dennoch erhoben werden, so erfolgt dies in Form einer freiwilligen Datenangabe durch den Nutzer. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, sofern keine ausdrückliche vorherige Zustimmung des Nutzers abgegeben wurde.

Sofern auf unseren Webseiten personenbezogene Daten erhoben werden, vollzieht sich die Erhebung dieser Daten stets im Rahmen der Bestimmungen zum Datenschutz.

Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, können Sie dieser Datenschutzerklärung die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten entnehmen.

Datenübermittlung

Bei einem Zugriff von Nutzern auf meine Webseite erfolgt eine automatische Datenübermittlung von Ihrem Browser an meinen Webserver. Gegenstand dieser Übermittlung sind anonymisierte Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie etwa Datum und Uhrzeit, Browsertyp, Menge und Art der abgerufenen Daten sowie Ihre IP-Adresse. Die Speicherung dieser Daten geschieht getrennt von etwaigen anderen, im Rahmen der Nutzung unserer Webseiten durch Sie, erhobenen Daten. Diese Daten können nicht dazu verwendet werden eine konkrete Person zu bestimmen. Die Erhebung dieser Daten findet lediglich zur Protokollierung des Benutzerverhaltens und zu statistischen Zwecken statt.

Nach einer entsprechenden Auswertung wird eine Löschung der Daten veranlasst.

Cookies

Zu Zwecken der Qualitätssicherung und Erweiterung des Funktionsumfangs meines Internetangebots können auf meiner Webseite sog. Cookies verwendet werden. Dabei handelt es sich um Textdateien, die auf dem Rechner des Nutzers gespeichert werden. Durch Cookies kann die Anzahl der Seitenbesuche festgestellt werden. Diese Informationen verwende ich ausschließlich zur Verbesserung meiner Webseite.



Bestandsdaten

Bei der Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und mir, erhebe und verwende ich, sofern erforderlich, personenbezogene Daten von Ihnen, sogenannte Bestandsdaten.

In der Regel erfolgt keine Weitergabe oder Auskunftserteilung an Dritte.

Nutzungsdaten

Zu Werbezwecken, zu Zwecken der Marktforschung sowie zur Gestaltung meines Internetangebots darf ich Nutzungsprofile erstellen, also zusammengestellte Daten über den Verlauf von Besuchen auf meiner Seite zu generieren.

Diese Nutzungsprofile geben keinen Aufschluss über Ihre Person und werden auch nicht mit etwaigen anderen, von mir erhobenen Daten, zusammengeführt, sodass auch eine Personenidentifikation durch das Zusammenführen verschiedener Daten nicht erfolgen kann.

Nutzungsdaten werden von mir derzeit nicht erhoben.

Sie haben im Übrigen jederzeit das Recht, einer solchen Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen.

Daten zur Erfüllung meiner vertraglichen Pflichten

Ich verarbeite im Rahmen von konkreten Verträgen personenbezogene Daten, die ich zur Erfüllung meiner vertraglichen Pflichten benötige, etwa Name, Adresse, E-Mail-Adresse, bestellte Produkte, Rechnungs- und Zahlungsdaten. Die Erhebung dieser Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich, und Sie werden mir gegebenenfalls von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellt.

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der Gewährleistungsfristen und gesetzlicher Aufbewahrungsfristen.

Die Rechtgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO, denn diese Daten werden benötigt, damit ich meine vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen kann.

E-Mail-Kontakt

Wenn Sie mit mir in Kontakt treten (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail), verarbeite ich Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.

Erfolgt die Datenverarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, bzw., wenn Sie bereits mein Kunde sind, zur Durchführung des Vertrages, ist Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO.

Weitere personenbezogene Daten verarbeite ich nur, wenn Sie dazu einwilligen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO) oder ich ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO). Ein berechtigtes Interesse liegt z. B. darin, auf Ihre E-Mail zu antworten.

Produktempfehlungen

Im Augenblick sind keine Produktempfehlungen vorgesehen, gegebenenfalls würde Ihre Erlaubnis nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO iVm § 7 Abs. 3 UWG eingeholt.

Newsletter

Ein Newsletter ist derzeit nicht vorgesehen.


Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, eine Auskunft von mir über die über Sie gespeicherten Daten zu verlangen und im Fall der Unrichtigkeit der Daten eine Sperrung, Löschung oder Berichtigung zu veranlassen. Die Auskunftserteilung ist auch elektronisch möglich.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Sollten zukünftig Änderungen meiner Datenschutzerklärung vorgenommen werden, so werden die Änderungen stets auf diesen Seiten zu finden sein.

Ende der Datenschutzerklärung Stand 30.08.2018

Copyright @ by Paula